Nokia Windows-Phones im Vergleich - die neue Smartphone-Generation aus Finnland

Mit einer umfangreichen Palette von Smartphones will Nokia beim Kunden punkten. Nachdem das Unternehmen den Smartphone-Boom zeitweise etwas verschlafen hat, legt Nokia nach und präsentiert vom Low-Budget bis in den High-End Bereich gute Geräte, die auf das Betriebssystem Windows Phone 8 setzen.

Nokia Lumia 520 und 620 sind die Geräte für die Einsteigerklasse

Wer günstig ein Windows Phone erwerben möchte, der findet möglicherweise mit dem Lumia 520 und dem Lumia 620 ein passendes Endgerät. Beide Lumias kosten unter 200 Euro und bringen sämtliche wichtige Funktionen mit, die in einem Smartphone benötigt werden. Für eine gute Leistung sorgen unter anderem der Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor sowie der enthaltene Arbeitsspeicher. Beide Geräte sind im Wesentlichen gleich ausgestattet. Sie unterscheiden sich lediglich im Bereich der Display-Größe sowie bei der Konnektivität und den enthaltenen Apps. Das Lumia 620 bringt so zum Beispiel mit Here Drive+ Kartenmaterial für die ganze Welt mit, während das Lumia 520 lediglich über Material für Deutschland, Österreich und die Schweiz verfügt. Wer ein etwas besseres Smartphone haben möchte, der kann auf das Nokia Lumia 720 zurückgreifen. Das Gerät verfügt über eine leistungsstärkere Kamera als die beiden Einsteigermodelle sowie einen größeren Bildschirm mit 4,3 Zoll und einen stärkeren Akku.

Die High-End Lumias bieten große Prozessor-Power und tolle Kameras

Der High-End Bereich der Nokia Lumia Serie wird im Wesentlichen von den Geräten Lumia 820, Lumia 920 und Lumia 925 besetzt. Von der Leistungsfähigkeit her sind die drei Geräte ungefähr gleich. Alle drei Modelle bringen einen Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz sowie 1 Gigabyte RAM mit. Das Lumia 820 enthält jedoch lediglich 8 Gigabyte Speicher, der über eine MicroSD-Karte erweitert werden kann. Punkten können das Lumia 920 und das Lumia 925 bei der Konnektivität durch die enthaltene LTE-Anbindung. Einen entsprechenden Vertrag vorausgesetzt kann mit diesen Smartphones so eine rasend schnelle Internetverbindung genutzt werden. Zudem punkten die Geräte durch eine qualitativ hochwertige Kamera, die einen optischen Bildstabilisator enthält

Nokia hat für jeden Geschmack das passende Modell

Wer ein neues Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 besitzen möchte, der ist bei Nokia genau richtig. Es gibt bei dem Anbieter jede Menge Smartphones zum Vergleichen. Wer es günstig und trotzdem leistungsstark haben möchte, der greift zu den Modellen Lumia 520 und Lumia 620. Ein Mittelklasse-Modell findet sich mit dem Lumia 720, welches eine bessere Kamera und einen leistungsfähigeren Akku als die Einstiegsmodelle mitbringt. Im High-End Bereich kann je nach Präferenzen entschieden werden. Wer eine besonders gute Kamera will greift am besten zum Nokia Lumia 920 oder zum Nachfolger, dem Lumia 925. 

Feedback